Get Adobe Flash player
Wochenende 11.3./12.3.17


Die Damen wurden ihrer Favoritenrolle  im Spiel beim TV Immenstadt vollkommen gerecht und siegten  mit 35:21.


Foto Intern: Manuel Langnickel

Unsere Herren mussten sich beim TV Alling mit 21:23 geschlagen geben, obwohl lt. Interimstrainer Manuel Langnickel beide Mannschaften auf Augenhöhe agierten, zahlreiche Ballverluste aber zu leichten Toren beim Gegner führten.

Unsere D-Jugendmannschaften hatten einen gemeinsamen Spieltag, den die Buben schon morgens um 9 Uhr eröffneten:

Im ersten Spiel gegen Weßling zeigten sie gute Ansätze, doch es fehlt einfach an Torschützen. Tobi Seebauer ackerte und kämpfte, aber es kam zu wenig Unterstützung von den anderen. Ergebnis 10:20 ...
Das Rückspiel quasi, wieder gegen Weßling, endete  mit 5:26.
Damit beenden die Jungs ihre Saison zwar auf dem letzten Tabellenplatz, aber in der kommenden Saison sind sie dann endlich auch vom Alter her in der richtigen Mannschaft und dann werden die Karten neu gemischt.

Auch die wD hatte mit Herrsching II und Murnau zwei harte Nüsse zu knacken. Während man das im ersten Spiel fast geschafft hätte und nur mit 10:11 gegen Herrsching II unterlag, hatte man gegen starke Murnauerinnen beim 8:24 keine Chance. Die Mädchen haben noch einen weiteren Spieltag und werden wohl ihren vierten Tabellenplatz verteidigen können.


Am gestrigen Mittwoch kam es zum vorgezogenen Spiel der Damen gegen Herrsching II. Mit voll besetzter Bank gingen die Damen um Coach Flo Schweigart  von Anfang an konzenriert zur Sache. Eine drei-Tore-Führung war der Lohn. Aber Herrsching steckte zu keinem Zeitpunkt auf und spätestens ab Mitte der zweiten Halbzeit war wohl jedem klar, dass es ein ganz ganz enges Spiel sein würde. Einige strittige - aber auch lustige - Schiedsrichtereinlagen (u.a. sollte der gegnerische Trainer für 2 Minuten auf die Tribüne), machten das Spiel spannend und sorgten für gute Stimmung in der gut gefüllten Glückaufhalle. Aber: Leider gelang Herrsching quasi mit dem Abpfiff der Siegtreffer zum 22:21 Sieg. Einen Sieger aber hatte dieses spannende Spiel nicht verdient!



Die kommenden Spiele:

Samstag, 18.3.17

gemischte E-Jugend in Wörthsee ab 10.46 h

wB gegen Weßling ab 17.30 h in der Glückaufhalle
Herren gegen Ottobeuren II ab 19.15 h in der Glückaufhalle